Atem

Der verbundene Atem basiert auf der uralten Methode der Tiefenatmung, bei der tief, rund und bewusst geatmet wird.

 

Der verbundene Atem ist ein prozessorientiertes Atmen.

 

Der verbundene Atem ermöglicht einen Weg zu tiefen Erfahrungen zum Selbst im Hier und Jetzt.

 

Der verbundene Atem ermöglicht ein Entdecken deiner Innenwelt auf allen Ebenen.

 

Der verbundene Atem überflutet und durchflutet den gesamten Körper mit Sauerstoff, regt die Selbstheilungskräfte, die unbewussten und unterbewussten Schichten des Atmenden an.

 

Der verbundene Atem harmonisiert Körper, Geist und Seele.

 

Der verbundene Atem schenkt Energie, Kraft, Zufriedenheit, Harmonie und Gesundheit, löst Blockaden, Verletzungen und Traumata und schenkt eine Herzens-Verbundenheit.

 

Der verbundene Atem aktiviert den Wissenskörper.

 

Der verbundene Atem ermöglicht rasch und nachhaltig tiefe Erfahrungen mit sich selbst.

 

Keine andere Therapieform verbessert in so kurzer Zeit und mit relativ geringem Aufwand die energetische Situation so nachhaltig.

UNTERRICHT

Fortlaufende Kurse

Mittwoch: 15.00 – 17.00 Uhr, Einzelsitzung

Mittwoch: 19:30 – 21:30 Uhr, Gruppensitzung


REFERENTIN

Audrey Milstein   

Heidemarie Bong-Neumann,

(Atemtherapeutin, Heilpraktikerin)

ANMELDEN


ÜBER MICH

Geboren 1965 in Biel/Bienne, Schweiz, verbrachte einen großen Teil ihrer Kindheit in Ghana, Westafrika.

Studium an der Fachhochschule für Marketing und Kommunikation in Biel/Bienne, Schweiz.

TaiJi und QiGong Lehrerausbildung mit Abschlusszertifikat bei Lena DuHong und Prof. QingBo Sui.

Ausgebildet durch das LaoShan Zentrum nach den Richtlinien des DDQT (Deutscher Dachverband für Qigong und TaiJiQuan)

Das LaoShan Zentrum ist als Ausbildunginstitut Mitglied im DDQT anerkannt.

Mitglied im internationalen LaoShan Zentrum für Lebenspflege und traditioneller chinesischer Medizin, China.

Atemausbildung nach Rüdiger Dahlke bei Anne-Marie Faucherre und Klaus Wittmann.

Lebt seit 1988 in Deutschland und seit 1992 in Neuss.