QiGong

QiGong ist eine Bewegungskunst, die jeder erlernen kann, völlig unabhängig von Herkunft und Wissen, Geschlecht und Alter.

 

QiGong zeichnet sich durch Ruhe, Langsamkeit und Geschmeidigkeit aus. Die sanften und elastischen Bewegungen wirken sich regulierend auf die inneren Organe und das Gewebe aus und sorgen dafür, dass diese ihre physiologischen Funktionen voll entfalten können.

 

QiGong regt die Selbstheilungskräfte des Körpers und des Geistes an. Die Gründe dafür sieht die traditionelle chinesische Medizin vor allem in dem Wohlgefühl, das durch die innerliche Aktivität und die damit verbundene Regulierung von Geist, Körper und Atmung hervorgerufen wird.

 

QiGong kennt verschiedene Lehrformen. Die von mir vermittelten Übungen sind ebenso einfach wie effektiv und führen zu Vitalität, Gesundheit, seelischem Wohlbehagen und Harmonie.

 

UNTERRICHT

Fortlaufende Kurse

Montag: 09.15 – 10.45 Uhr

Dienstag: 17.45 – 19.15 Uhr

Donnerstag: 19.30 – 21.00 Uhr

Freitag: 09.30 – 11.00 Uhr


REFERENTIN

Audrey Milstein   

ANMELDEN


ÜBER MICH

Geboren 1965 in Biel/Bienne, Schweiz, verbrachte einen großen Teil ihrer Kindheit in Ghana, Westafrika.

Studium an der Fachhochschule für Marketing und Kommunikation in Biel/Bienne, Schweiz.

TaiJi und QiGong Lehrerausbildung mit Abschlusszertifikat bei Lena DuHong und Prof. QingBo Sui.

Ausgebildet durch das LaoShan Zentrum nach den Richtlinien des DDQT (Deutscher Dachverband für Qigong und TaiJiQuan)

Das LaoShan Zentrum ist als Ausbildunginstitut Mitglied im DDQT anerkannt.

Mitglied im internationalen LaoShan Zentrum für Lebenspflege und traditioneller chinesischer Medizin, China.

Atemausbildung nach Rüdiger Dahlke bei Anne-Marie Faucherre und Klaus Wittmann.

Lebt seit 1988 in Deutschland und seit 1992 in Neuss.



QiGong

Qi Gong bedeutet für mich…

 

...eine sportliche Aktivität, die mir gemäß ist.

Qi Gong ist Körperübung, Meditation und geistiges Training zugleich.

Qi Gong schult die Achtsamkeit genau so wie es der körperlichen Fitness dient.

Qi Gong beugt Krankheiten vor und aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Die Bewegungen werden gedanklich geleitet und körperlich ausgeführt.

Die Meridianpunkte werden dabei stimuliert. Der Atem folgt der Bewegung.

Durch das kontinuierliche Praktizieren habe ich selber Einfluss auf mein Wohlbefinden.

Mit Qi Gong starten wir gemeinsam entspannt ins Wochenende.

 

Der Kurs ist geeignet für Jedermann und Jedefrau,

auch für Menschen, die sich für nicht super fit halten oder ein paar Kilo mehr mit sich herum tragen :-).

Bitte bequeme Kleidung, Stoppersocken oder leichte Turnschuhe mitbringen.

 

UNTERRICHT

Fortlaufender Kurs

Freitags, 19.00 – 20.30 Uhr


REFERENTIN

Stefanie Bednarzyk

(Qi Gong-Lehrerin und Coach)

ANMELDEN

email: hallo@stefaniebednarzyk.de oder

Telefon: +49(0) 1 52.  28 73 45 09

https://stefaniebednarzyk.de


ÜBER MICH

Qi Gong und Tai Chi praktiziere ich seitdem in meinem Umfeld Kurse als Gesundheitsvorsorge angeboten werden. Meine ersten Kurse belegte ich im Krankenhaus Neuwerk in Mönchengladbach bei verschiedenen Lehrern mit unterschiedlichen Schwerpunkten, u.a. der Herleitung des Tai Chi aus dem Kampfsport. Es folgten Tai Chi Kurse bei Axel Krause an der VHS Mönchengladbach.
Nach meinem Umzug nach Neuss begann ich mit Tai Chi Kursen bei Audrey Milstein im ‚Kulturforum Alte Post‘. Seit ca. 10 Jahren bin ich Teilnehmerin in ihrem Qi Gong Kurs an der LiedsteinQuelle.
Meine Ausbildung zur Qi Gong Lehrerin absolvierte ich bei Lena DuHong und Prof. QingBo Sui im Laoshan Zentrum für Lebenspflege mit Abschluss im April 2017.
Ich bin integrale Lebensberaterin mit Ausbildung bei Veit Lindau und beende gerade meine Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie.
Es ist an der Zeit und mir auch ein besonderes Anliegen, meine Erfahrungen weiter zu geben.
Ich freue mich schon darauf, von und mit meinen Schüler/Innen weiter lernen zu dürfen und bedanke mich bei allen, die mich auf meinem Weg bisher begleitet haben.